News
7. Okt

‘Tropismes’ von Pascal Schumacher: Joix de vivre an die Einsamkeit

Vorfreude liegt in der Luft, wenn Pascal Schumacher mit neuer Musik aufwartet. Der Vibrafonist und Komponist, hat sich durch eine Vielzahl von Gemeinschaftsprojekten mit unterschiedlichen Ensembles wie Quartetten und Sinfonieorchestern einen Namen gemacht. Vor kurzem entdeckte er, wie befreiend und sinnvoll ein Soloprojekt sein kann. Dabei folgte er dem einem Leitsatz des italienischen Schriftstellers Umberto Eco: 'Einsamkeit ist eine Art von Freiheit'.

'SOL', sein erstes Soloalbum, wurde im Juni 2020 veröffentlicht. 'Tropismes' – ein weiterer Ausdruck Schumachers neugewonnener Leidenschaft für die Einsamkeit mit all ihrer Anziehungskraft – war bereits in 'SOL' zu hören und erscheint nun neu als Teil der 'Mudam Sessions'.

'Tropismes' ist ab sofort digital auf allen Streaming- und Downloadplattformen verfügbar.