News
16. Sep

“Life In a Nutshell” – PYANOOK erschließt neue Horizonte für analoge Instrumente und Live-Performances

PYANOOK” - das neue Projekt von Ralf Schmid, startet heute mit der ersten Single “Life In a Nutshell”.
PYANOOK ist meine künstlerische Auseinandersetzung mit der Technologie. Ich setze mir nur eine Grenze: Die gesamte elektronische Klangerzeugung basiert auf dem zeitlosen Timbre des Flügels", sagt Schmid über das Projekt, dass unter dem Künstlernamen PYANOOK läuft.
Der deutsche Komponist, der bereits in der Vergangenheit viel mit digitalen Werkzeugen arbeitete, setzte sich darauf mit mi.mu-Gloves auseinander. Mit ihnen kann er den Klang dessen, was er auf dem Klavier spielt, unmittelbar digital manipulieren – allein durch Handgesten.
Die erstmals von der renommierten britischen Musikerin Imogen Heap vorgestellten Musikhandschuhe sind tragbare Tech-Produkte, die Bewegung und Klang verbinden. Sie verwenden Sensoren, die verschiedene Handgesten in programmierbare Soundeffekte umwandeln. Die Handschuhe ermöglichen es Musikern, ihre Musik auf eine natürlichere und ausdrucksvollere Weise zu kreieren: „Hier ist ein Beispiel: Ich möchte den Piano-Sound in einen großen Hallraum schicken - nicht nur ein- und ausschalten, sondern den Effekt stufenlos ein- und ausblenden. Ich kombiniere diese Ausblendung mit einer Handschuhbewegung, d.h. einer Öffnungsgeste, die beide Hände zur Seite bewegt und meine Arme öffnet", erklärt Schmid.
Life In A Nutshell” ist ab sofort überall zum Download und im Stream erhältlich.
PYANOOK” erscheint am 08.11.2019 bei Neue Meister.