News
27. Apr

Gisbert zu Knyphausen und Kai Schumacher kündigen neues gemeinsames Album an

Die Musiker Gisbert zu Knyphausen und Kai Schumacher haben sich zusammengetan, um eine Auswahl von Franz Schuberts Kunstliedern zu vertonen. Diese besondere Konstellation bringt die Ästhetik der klassischen Musik mit jener des Indie zusammen. 'Lass irre Hunde heulen' ist das Ergebnis - zehn der schönsten Lieder des Komponisten neu interpretiert, mit Posaunen, Pauken, Streichern und natürlich Gesang und Tasteninstrumenten. Das Album wird im September erscheinen. Weitere Informationen dazu folgen in Kürze.