News
4. Apr

„Best Experimental“: John Kameel Farah für Berlin Music Video Awards 2018 nominiert

Jetzt heißt es Daumen drücken: Der kanadische Musiker und Komponist John Kameel Farah ist für die Berlin Music Video Awards 2018 nominiert. Mit dem Video zu dem Titel "Simple Rotation" von dem Album "Time Sketches" schaffte es Farah in die Nominiertenliste der Kategorie "Best Experimental". Für das visuelle Konzept und die Erstellung des Videos holte sich der Kanadier die iranisch-stämmige Sahar Homami mit ins Boot.

Die Preisverleihung wird im Rahmen eines Festivals vom 23. bis zum 26. Mai in Berlin stattfinden. Weitere Informationen rund um die Veranstaltung sind auf der Seite des Festivals zu finden.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden