Biographie

Sven Helbig gehört zur jüngeren Komponistengeneration, für die Grenzen zwischen der klassischen Orchesterwelt, experimenteller Kunst und Popmusik nicht mehr existieren. Er komponiert Chor-, Orchester- und Kammermusikwerke für die klassische Konzertbühne und tourt Solo mit elektronischer Musik. Sven Helbig ist "Composer in Residence" am Deutschen Nationaltheater in Weimar, an der Universität Leipzig und der Nationaluniversität San Martin in Buenos Aires.

Beim Traditionslabel Deutsche Grammophon erschien sein Debüt "Pocket Symphonies". Es folgte die Veröffentlichung des Chorwerks "I Eat the Sun and Drink the Rain" bei Neue Meiste. Sven Helbig ist Mitbegründer der Dresdner Sinfoniker, dem ersten europäischen Orchester für ausschließlich zeitgenössische Musik. Sven pflegt langjährige kreative Partnerschaften mit dem Fauré Quartett, Opernsänger René Pape, Dirigent Kristjan Järvi, den Pet Shop Boys oder der Band Rammstein.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Releases

News

  • Ansicht