News
25. Aug

Labelnacht beim Reeperbahn Festival (23. September 2016)

Am Freitag, den 23. September veranstaltet Neue Meister eine Labelnight beim Reeperbahn Festival Hamburg im Resonanzraum. Tamar Halperin eröffnet den Abend mit ihrem Satie Programm zusammen mit Guy Sternberg an den Live-Electronics. Passend zum Album-Release wird Sven Helbig im Anschluss sein neues Chorwerk I Eat the Sun and Drink the Rain zusammen mit dem Vocal Consort Berlin vorstellen. Eine Visual Show erweitert das Chor-Elektronik Konzert zu einem zeitgenössischen Gesamtkunstwerk. Während der Labelnight findet die Weltprämiere von Arash Safaian's Überbach statt - mit Sebastian Knauer am Klavier, Pascal Schumacher am Vibraphon und Mitgliedern der Jungen Norddeutschen Philharmonie. Zum Abschluss der Labelnight drehen Johannes Motschmann, Boris Bolles und David Panzl nochmal richtig auf bei ihrer Aufführung der Electric Fields.

Einlass zur beinahe 5 Stunden langen Labelnight ist ab 19:30 Uhr.

Mehr Informationen und einen genauen Zeitplan findet ihr HIER!

Wir freuen uns darauf euch beim Festival zu treffen!