News
16. Jun

Neue Meister Konzert V 2017: Modern Classical Music

Es geht in die fünfte Runde: im Neue Meister Konzert am 13.07.2017 im DRIVE. Volkswagen Group Forum treten einige der wichtigsten Vertreter der aktuellen Musiktrends auf die Bühne zusammen mit dem Deutschen Kammerorchester Berlin: Pianist und Soundtüftler HAUSCHKA wird sein neues Werk „Materials“ aufführen, eine Auftragskomposition des Folkwang Kammerorchesters Essen mit Uraufführung am 20. Januar 2017 in der Zeche Zollverein Essen. Angelehnt an den Ort seiner Uraufführung, die ehemals größte Steinkohlezeche der Welt und größte Zentralkokerei Europas, ist das Thema des Werks der Stahl: seine Farben, Aggregatzustände und Klänge. Der Komponist Christian Jost präsentiert sein jüngstes Streichquartett „Ghost Song“ in einer eigens für das Konzert arrangierten Orchesterfassung; ebenso wie Johannes Motschmann, der gemeinsam mit der Gruppe SPARK das Album Facets Of Infinity vorstellt, das eine Woche vorher bei NEUE MEISTER erscheint. Klassik-Punk Kai Schumacher verwischt in seinen Konzerten die Grenzen von klassischer Avantgarde und Popkultur, ohne dabei in ausgetretenen Crossover-Pfaden steckenzubleiben, er präsentiert Auszüge aus seinem neuen Programm „Beauty in Simplicity“. Damian Marhulets baut in der Performance seines aktuellen Albums Ecartelé narrative Klangcollagen, gemeinsam mit Pianistin Marina Baranova bringt er dieses Werk erstmals für Orchester auf die große Bühne. Und die New Yorker Komponistin Caroline Shaw hat bereits mit Kanye West zusammengearbeitet und wird das Stück „Entr’acte“ beisteuern. Sie wurde 2013 mit dem Pulitzer Prize of Music ausgezeichnet, sie ist eine der wenigen Frauen – und zugleich jüngste aller Preisträger überhaupt −, die diesen renommierten Preis erhalten hat.

Neue Meister Konzert V: Modern Classical Music
13. Juli um 20 Uhr
DRIVE. Volkswagen Group Forum

Hier sind Tickets erhältlich!